Familienberatung & Familienforschung

Familienberatung und Familienforschung des IFK

In seiner 25-jährigen Geschichte hat das IFK Potsdam zahlreiche Projekte zur Familienforschung erfolgreich abgeschlossen, Maßnahmen evaluiert und Grundlagenstudien durchgeführt.

Neben dem Forschungszweig bietet das IFK am Standort Vehlefanz im Landkreis Oberhavel ein vielfältiges Beratungsangebot für Eltern und Paare an, um ihre Fragen zu beantworten, Anregungen zur Erziehung zu geben und in Krisenfällen zu helfen.

Weiterführende Informationen zu ausgewählten Projekten finden Sie in der links stehenden Übersicht.

Weitere relevante Projekte des IFK im Bereich der Familienforschung sind:

  1. Folgen von Elterntrennung und Familienreorganisation auf die Entwicklung drei- bis sechsjähriger Kinder (Bundesministerium für Frauen und Jugend, 1991 - 1992)
  2. Grundkurs für Jugendamtsmitarbeiter der Familiengerichtshilfe (Bundesministerium für Frauen und Jugend, 1996)
  3. Entwicklung von Interventionsansätzen im Scheidungsgeschehen – Beaufsichtigter und begleiteter Umgang (Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend / Staatsinstitut für Frühpädagogik München, 1999 - 2002)
  4. Kinderschutz bei hochstrittiger Elternschaft (Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend / Deutsches Jugendinstitut / Bundeskonferenz für Erziehungsberatung, 2007 - 2009)
  5. Erarbeitung eines Kompendiums zur Familienbildung „Kompetenzen von Familien stärken (Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg, 2008)
  6. Entwicklung einer familien- und kinderfreundlichen Referenzregion im Landkreis Elbe-Elster (Landkreis Elbe-Elster, 2010 - 2013)