Lenkungsgruppe Verkehrswege

Lenkungsgruppe „Verkehrswege“

Bereits zu Beginn des Planungsprozesses von Straßenverkehrswegen für Kraftfahrer, Fußgänger und Radfahrer sollten die neuesten Erkenntnisse über die verkehrssichere Gestaltung von Verkehrsanlagen für die unterschiedlichen Nutzer in Planung, Um- und Ausbau konsequent mit einbezogen werden. Übergreifendes Ziel der Lenkungsgruppe ist es daher, durch sicherheitsorientierte Gestaltung der Verkehrswege die Unfallrisiken zu verringern.

Neben dem Einsatz für die Erweiterung von Auditierungen auf Kreis- und Gemeindestraßen sowie für die Sicherung der Qualität von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen der Unfallkommissionen setzen sich die Mitglieder der Lenkungsgruppe „Verkehrswege“ für eine verbesserte Orientierung der Verkehrsteilnehmer mit Hilfe der selbsterklärenden Straße ein.

Leiter der Lenkungsgruppe „Verkehrswege“: Prof. Dr.-Ing. Herbert Staadt